| SlR.sm17 [S3.F4]  
zwidelft.gif

Ein Tausendsassa

Axel Dietz, Aue (Sachsen)

| Prolog | Bilder | VICTORY | POLAR STAR | AUE | DRESDEN | MERCATOR | Ausstellung | Rostock '22 |

zwideblu.gif
slr-sm17-tausendsassa.jpg
Axel Dietz' Arbeiten - eine Auswahl im Überblick

Axel Dietz stellt sich selbst kurz vor:
Seit ein paar Jahren habe ich mich u.a. dem Schiffsmodellbau im Maßstab 1:100 verschrieben, um geistig und handwerklich fit zu bleiben. Hierzu sind ein paar Anmerkungen zu sehen im Internet: erzTV Kompakt, Sendung vom 3.11.2021, am Schluss dieser Sendung MS AUE im Schwimmbad, oder auf meiner Homepage www.axeldietz-aue.homepage.eu fremdlink.gif. Bisher baute ich u.a. von der DSR die Schiffe AUE und DRESDEN (siehe unten). Gegenwärtig habe ich die MÜHLHAUSEN angefangen.
Vor der Wende und in der Wendezeit habe ich Zeichnungen für die Seehandbücher des seehydrographischen Dienstes gezeichnet (z.B. Seehandbuch 8114 von 1990) sowie Schiffszeichnungen und Gemälde angefertigt (siehe unten) und bin auf AUE, ZWICKAU und EISENHÜTTENSTADT nach Murmansk mitgefahren. ... - Glück Auf!
Axel Dietz ist in unserem Maler- und Modellbauer-Netzwerk bereits eingebaut und konnte kürzlich mit Mercator-Plänen und -Fotos versorgt werden. Er bemalte per Auftrag ebenso Hauswände und Omnibusse und fertigte auch Zeichnungen von Dampflokomotiven sogar für Printmedien an.
zwideblu.gif
Impressionen aus dem Schaffen von Axel Dietz
Bestandteile aus der obigen Bildmontage größer anschauen:
slr-sm17-01-03-dsr-nienburg.jpg slr-sm17-01-04-le-soleil.jpg slr-sm17-01-06-att088-groeditz.jpg slr-sm17-01-07-dsr-schiffe.jpg slr-sm17-01-01-110-2modelle.jpg slr-sm17-01-08-att091-mrumpf.jpg
zwideblu.gif
Schiffsbilder
Weitere Bilder von den Schiffen, auf denen ich mitgefahren bin: AUE, ZWICKAU und EISENHÜTTENSTADT. Die ZWICKAU in Wasserfarbe, auf der ich einen satten Orkan vor Stavanger Anfang 1988 erlebte. Auf der Rückfahrt mit der EISENHÜTTENSTADT in Höhe Nordkap ging am 9.11.1989 die Mauer auf, ohne dass wir es wussten. Diese Schiffsbilder sind unverkäuflich.
slr-sm17-03-01-ms-aue.jpg slr-sm17-03-02-ms-zwickau.jpg slr-sm17-03-03-ms-zwickau.jpg slr-sm17-03-04-ms-ehs.jpg
zwideblu.gif
Modell HMS VICTORY
Die VICTORY (s.a. Seeleute - Fabrizieren) habe ich vor Jahren auch gebaut. Das war ein Bausatz von ehemals Heller im 1:96. Da mir die Segel und die Takelage nicht gefielen, baute ich diese selbst.
Man beachte den großen Detailreichtum:
slr-sm17-02-01-hms-victory.jpg slr-sm17-02-02-victory-bug.jpg slr-sm17-02-03-victory-detail.jpg
zwideblu.gif
Modell Eisbrecher POLAR STAR
Der Eisbrecher POLAR STAR (IMO 6905745) wurde 1969 für die schwedische Marine gebaut. 2000 wurde er verkauft und zum touristischen Expeditionsschiff umgebaut. Bis 2011 lief das Geschäft unter der Bereederung durch die HURTIGRUTEN ASA, bis eine Reparatur wegen Aufgrundlaufens vom inzwischen insolventen Eigner nicht bezahlt werden konnte. Seitdem liegt er angekettet in Palma fest. Seine Zukunft ist immer noch ungeklärt, inzwischen in POLAR S umbenannt.
Ein ähnliches Vorhaben oder Schicksal hätte wohl unseren STEPHAN JANTZEN nach einem Verkauf an dubiose Eigner ereilt. Aber glücklicherweise seit Mai 2018 im Besitz der Stadt Rostock verbleibend.
Axels Bilder vom POLAR STAR: slr-sm17-06-01-polar-star-vor.jpg
slr-sm17-06-68-polar-star-bau.jpg
zwideblu.gif
Modell Bulkcarrier AUE
Die Beschreibung des Vorbilds (DSR 1969-1987) ist hier unter Schiffe - Bulker - Ankäufe zu finden.
slr-sm17-07-100-aue-vor.jpg
Axels Bilder vom Vorbild über das Reißbrett zum fahrtüchtigen Modell der AUE:
slr-sm17-07-101-aue-bau.jpg slr-sm17-07-102-aue-bau.jpg slr-sm17-07-104-aue-bau.jpg slr-sm17-07-169-aue-bau.jpg slr-sm17-07-186-aue-bau.jpg
slr-sm17-07-193-aue-bau.jpg
 slr-sm17-07-204-aue-bau.jpg slr-sm17-07-203-aue-bau.jpg
slr-sm17-07-202-aue-bau.jpg
Am 6. Juli 2022 hat Axel das Modell der AUE als Geschenk an die Stadt Aue-Schlema übergeben.
Es ist für Kunden und Interessierte im Foyer der Stadtwerke (SWA) zu sehen.
slr-sm17-07-aue-swa1.jpg slr-sm17-07-aue-swa2.jpg
zwideblu.gif
Modell DRESDEN vom Typ IV
Zur Beschreibung der Vorbilder (DSR 1957-1980) siehe unter Schiffe - Frachter, groß - Typ-IV, der Frachter.
slr-sm17-11-01-5-DRESDEN.jpg
Das zwischen 2020 und 2021 nach ca. 12 Monaten Bauzeit entstandene Modell des MS DRESDEN ist auch im Massstab 1:100 gebaut und weicht im mm-Bereich nur geringfügig ab. Der Rumpf wurde von einem Kollegen grob nach Spantenrissen auf Styrodur®-Platten aus diesen zusammengesetzt, verschliffen, mit Epoxidharz beschichtet und dann mehrfach geschliffen. Den eigentlichen Bau der Decks, Masten und Winden gestaltete Axel dann mit Platten und Rohren, bis das Schiff fertig war. Es sind auch ein paar Kaufteile dabei, wie Anker, Kette, Reling, Schlauchtrommeln u.a.
Der Einbau der FT-Anlage brachte keine Probleme. Das Modell ist noch nicht unter Ballast. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten, die Axel demnächst ausprobiert, z.B. Fluten und beim Ausheben das Wasser wieder ablassen. Durch ständige Verfeinerungen an der DRESDEN will sich Axel handwerklich fit halten.
Hier ein paar einzelne Baustufen des feingearbeiteten Modells der DRESDEN:
slr-sm17-11-02--1-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-03-013-2-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-04-019-1-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-05-020-2-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-06--2-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-07-022-2-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-08-022-4-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-09-023-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-10-031-1-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-11-038-4-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-12--3-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-13--4-DRESDEN.jpg slr-sm17-11-14-DRESDEN.jpg

zwideblu.gif

Modell MÜHLHAUSEN vom Typ MERCATOR
Die Beschreibung des Vorbilds (DSR 1976-1993) ist hier unter Schiffe - Frachter, groß - MERCATOR zu finden.
Hier die Weiterentwicklung der MÜHLHAUSEN:
slr-sm17-08-011.jpg slr-sm17-08-016-1.jpg slr-sm17-08-016-2.jpg
zwideblu.gif
Bilder einer Ausstellung
Hier ein paar Bilder von der Ausstellung 12.3.-13.3.2022 in Siebenlehn vom PMC Riesa, auf der Axel seine vier Schiffsmodelle ausgestellt hatte. MS AUE geht in Kürze in die Stadt Aue über:
slr-sm17-09-1-Siebenlehn.jpg slr-sm17-09-2-Siebenlehn.jpg slr-sm17-09-3-Siebenlehn.jpg

zwideblu.gif

Rostock 2022
Axel war mit Kumpel Karli (Karlheinz W.) und seinem Modell der "Dresden" (1) nebst ein paar seiner Zeichnungen von DSR-Schiffen zur Doppel-Jubiläumsfeier (70 Jahre Deutsche Seereederei und 50+2 Jahre Schifffahrtsmuseum Rostock) im Juni 2022 auf dem "Tradi" dabei. Hier "ein paar Bilder von dem Auftritt am 12.6. mit sehr erfolgreichem Ausgang hinsichtlich der Jagd nach Details."
slr-sm17-10-01-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-02-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-03-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-04-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-05-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-06-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-07-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-08-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-10-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-11-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-12-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-13-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-14-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-15-DSR70-Tradi.jpg slr-sm17-10-16-DSR70-Tradi.jpg

zwideblu.gif

Herzlichen Dank an Axel Dietz!

Fotos/Sammlung: Axel Dietz, Aue (Sachsen)
Fotoshow mit Shadowbox, © 2007-2010 M.J.I. Jackson
zwideblu.gif
"Ein Tausendsassa": Seeleute Rostock e.V., Dezember 2021 / (887)

   

zwidelft.gif
  18.07.2022  
zwidelft.gif
zwidelft.gif
Tradi?
"Tradi" - Fakten
zwidelft.gif zwidelft.gif zwidelft.gif
zwidelft.gif zwidelft.gif zwidelft.gif
slrde-name.gif | Website | Termine - Treffen | Gästebuch | Navigation | Suchen | Links | Impressum | Datenschutz | < Zurück <  ^ Nach oben ^ |