| SlR.sd15 [S3.F4]  
zwidelft.gif

Preziosen der DSR

Reederei-Dingens von damals, nunmehr wertvolle Sammlerstücke

midi/slr-sd15-001-kvo2658.jpg
"Preziosen" - das Wort stammt aus dem Lateinischen (pretiosus = kostbar) und steht also für die Bedeutung "Kostbarkeiten" (bzw. Juwel, Kleinod, Schatz, Schmuck, Wert, Wertgegenstand) (1), die auch so mancher über die Zeiten geretteter Gegenstand der DSR erlangt haben mag.
Auf dieser Seite zeigen wir solche Sammlerstücke, damit auch dieser Aspekt unserer Seefahrts- geschichte nicht in Vergessenheit gerät, beginnend mit der wohl frühen, aufwändig gearbeiteten Anstecknadel, der man später kaum noch ansichtig wurde, zugesandt am 30.4.2017.
Wir freuen uns auf eure Sammlerstücke!

Die Kokarde der DSR
midi/slr-sd15-002-ba05047.jpg
Das Mützenabzeichen der Reederei mag nun so gar keinen Seltenheitswert besitzen, aber dessen Besonderheit besteht darin, dass es seit Bestehen unserer Website rechts ganz oben einen festen Bestandteil der Gestaltung darstellt.

Es werde Licht!
Konrads Meinung nach wurde die Laterne auf XD als Topplicht gefahren. Sie hat im Inneren einen drehbaren Käfig, welcher weißes Licht (für "Maschinenfahrzeug in Fahrt") oder rotes Licht (für "manövrierunfähiges Fahrzeug") ermöglicht.
slr-sd15-01-kvo-3424.jpg slr-sd15-01-kvo-3426.jpg slr-sd15-01-kvo-3428.jpg
Die Lampe hängt außen auf dem Balkon zwischen Fenster und Balkontür. Ist sie eingeschaltet, sind keine Gardinen notwendig. Vom Haus gegenüber (ca. 80 bis 100 m) ist nur ein grelles, unangenehmes Licht zu sehen.
Auch dieses Teil fällt unter die Rubrik der unwiederbringlich verlorenen Dinge. Unter Umständen hängen noch ein paar in Alang als Straßenbeleuchtung. Hier in Deutschland mussten es ja immer die alten (oder imitierten) vom Segler sein. Möglichst aus Messing oder in Kupferoptik ...
Sammlung/Fotos: Konrad Völkel, Zwickau / 2017

slr-sd15-dsr-bullaugenbuch.jpgSEEMANNSCHAFT KURIOS
Ein Bullaugenbuch für Landratten

herausgegeben von Deutsche Seereederei Rostock GmbH, Gruppe Wirtschaftswerbung, erschienen 199* in Rostock, Leineneinband, 28 Seiten, ca. 15 cm x 15 cm, spezielle Bindung

Zum Inhalt: Wörter und Redensarten, Geschichten und Anekdoten - Übernahmen aus einem "Lesebuch für Halbmänner und erwachsene Leute, die sich vom Schiffsvolk und vom Seewesen deutlichere Begriffe verschaffen wollen - neu ins Gespräch gebracht und erklärt."  - Quelle: "Himmelsbesen über weißen Hunden", Konrad Reich/Martin Pagel, diverse Verlage 1981-1988 / Sammlung/Fotos: Konrad Völkel, Zwickau
slr-sd15-dsr-bullaugenbuch-3.jpg slr-sd15-dsr-bullaugenbuch-5.jpg slr-sd15-dsr-bullaugenbuch-7.jpg slr-sd15-dsr-bullaugenbuch-9.jpg slr-sd15-dsr-bullaugenbuch-d.jpg

DSR-Box in Dresden
slr-sd15-esc20190826-184721.jpg
Am 26.08.2019 wurde dieser DSR-Container am Dresdener Hbf. entdeckt - immer noch in Nachnutzung.
Foto: Eckehardt Schwenzer, Dresden / 2019

"Wohl bekomms!"
slr-sd15-004-kvo1060.jpg
Ein Bild eines Urlaubsmitbringsels, hatte sage und schreibe die Wahnsinnssumme von € 1,-- gekostet. Eines stand noch in dem Laden. Falls wer Interesse hatte, konnte Konrad ihm sagen, wohin in den schönen Osten er fahren müsste. Jedenfalls kann man dort wunderbaren Urlaub erleben.

Schwedenstahl für Maxhütte
Der Reserveanker des Ankaufbulkers "Maxhütte" (1) existiert am Stausee der Hohenwartetalsperre in Thüringen nahe dem ehemaligen, gleichnamigen Stahlwerk in Unterwellenborn.
slr-sd15-maxhuette-peg160512_1737.jpg slr-sd15-maxhuette-peg160512_1738.jpg slr-sd15-maxhuette-peg160520_1535.jpg slr-sd15-maxhuette-peg160520_1536.jpg
Peter Gerwinat, DSR von der Lehre 1972 bis zum Ausstieg 1981, danach Kapitän auf dem schön gelegenen Gewässer, von der Wende an bis 2019 Eigner des Fahrgastschifffahrtsbetriebs Hohenwarte, stellte 1991 den Reserveanker sicher und schließlich wie ein Denkmal aus. Hier pdficon.gif seine ganze Geschichte lesen.
Sammlung/Fotos: Peter Gerwinat, Saalfeld / 2016, 2020
Peter: Wer hat da noch ähnliche Errungenschaften???

Reserviert!
slr-sd15-reserviert-hla6959.jpg
Für Seeleute DSR/DEUTFRACHT wie damals im Restaurant im Haus Sonne.
Tischaufsteller/Arrangement/Foto: Henning Lange, Quedlinburg / 2020

Mach mit!

[Dein(e) Foto(s) vom Sammelstück hier]

Es gibt viele Gegenstände zum Andenken. Zeigt sie uns!

"Komm an Bord!"
midi/slr-sd15-003-ba01388.jpg
Dieses Sammelsurium von den 1970er Jahren bis ins Jahr 2012 mag anregen, hier mitzumachen.

Herzlichen Dank schon mal an alle dem Aufruf folgende Sammler!

Eure Zusendungen zum Thema bitte an webmaster@seeleute-rostock.de.


Quellen: (1) www.duden.de/rechtschreibung/Preziosen fremdlink.gif
Fotos: Mitwirkende beim jeweiligen Bild angegeben.

"Preziosen der DSR": Seeleute Rostock e.V., 20.5.2017

   

zwidelft.gif
  28.12.2020  
zwidelft.gif