logoslr.gif vereintitel.gif
navbarlinks.gif Verein Termine Treffen Publik "Tradi" Schiffe Seeleute Seehäfen MeerLaden Gästebuch | navbarrechts.gif
Internet-Organ für Fahrensleute und Freunde der Seefahrt seit 30.04.2000
zwidelft.gif
dsrsym.gif
| SlR.fc21 [21.F4]  
zwidelft.gif

Treffen 2021

Jahrestreffen  |  Volkstrauertag  |  Weihnachtsfeier  |

slr-fc2021-mi-einl.jpg

zwideblu.gif

Jahrestreffen
midi/slr-fc2021-mi-jave.jpg
Gestaltung: Pevi, Seeleute Rostock e.V., Juli 2021 / Ausschnitt: ABa, HH

Jahresbericht 2021- Kopenhagenfahrt

Willkommen an Bord - das gilt auch unseren technikinteressierten Mitreisenden. Möge es für alle ein schöner Tag werden.
 
Wir haben uns dieses Ziel "Dieselmotor von B&W" ausgesucht, nachdem unsere Initiative nach dem ersten Besuch vor zwei Jahren dazu führte, dass aus der Renovierung der Hilfsdiesel auf der DRESDEN ein Projekt zur Inbetriebnahme wurde. Weit mehr als die Untersuchung dazu. Zusammen mit dem Schifffahrtsmuseum haben ehrenamtliche Schrauber und Vereinsmitglieder von uns das zur Zeit größte Projekt in Arbeit. Unser Ulf von Rahden, als Projektleiter mit großem Engagement, wird dazu noch etwas ausführen.
 
Wohin soll unsere weitere Reise gehen? Wir alle sollten uns vor Augen halten, dass unsere Reise endlich ist. Das durfte ich persönlich gerade erleben. Was für einen Fußabdruck wollen wir hinterlassen? Wir haben uns als Verein zusammengefunden, um nach unserem Statut die maritime Tradition der DSR und das "Tradi" - die DRESDEN - zu erhalten. Unsere konstante Mitgliederzahl von 81 gibt uns die Legitimation dazu.
 
Dank unserer Historiker, Kapitän Hans-Hermann Diestel und Kapitän Gerd Peters mit ihren Schriften und Büchern, wurde unsere Geschichte gut abgebildet. Dazu gehört auch unsere Traditionszeitschrift "Voll Voraus", maßgeblich von Dieter Pevestorf gestaltet. Trotz allem Sperrfeuer von WISSENDEN aus den alten Bundesländern haben wir und natürlich auch die DSR-Seeleute aus Freiberg mit ihren Bordgeschichten unsere Geschichte spannend geschrieben. Dafür allen ein großes Dankeschön. Auch unserem Webmaster für unsere Internetdarstellung.
 
Unser Schwerpunkt ist der Denkmalschutz auf der DRESDEN.
 
Mit dem Denkmalrat, bestehend aus kompetenten Zeitzeugen, haben wir ein gutes Werkzeug, um mit dem Schifffahrtsmuseum zusammen einige Fehler der Vergangenheit zu beseitigen. Die Verstümmelung der Hauptschalttafel konnte nach unseren Hinweisen durch die Museumsleitung und unserem HD-Team beseitigt werden. Auch ist die O-Messe in einen guten Zustand gebracht worden. Für die Veranda haben wir ein Klavier beschafft, das noch einer Platzkorrektur bedarf. Die Mannschaftskammer ist zu 90% fertig, hier war die Arbeit mit den Bordhandwerkern nicht befriedigend.
 
Für unser zweites großes Projekt, die Wiederherstellung des Kapitänsbereiches, laufen die Vorbereitungen. Die Erinnerungsgespräche mit dem Denkmalrat fanden statt, Materialien wurden gesichtet und zugeordnet. Mit unserem Spendenaufruf nähern wir uns den 5.000 €. Dieses Geld wird nach Absprache mit dem Schifffahrtsmuseum für den Architekten zur Ausschreibung der Arbeiten und Fördermittelgewinnung genutzt.
Davon kaufen wir auch zeitgemäße historische Fliesen, Armaturen und andere von Firmen nicht leistbare Dinge ein. Daher ergeht an alle hier noch einmal die Bitte, sich an der Aktion zu beteiligen. Es geht nicht um die Höhe sondern um unser Bekenntnis zu dieser, unserer letzten großen Aktion. Jeden, der dabei ist, erfüllt die Realisierung dieser schwierigen Aufgabe mit Stolz.
 
Leider ist eine größere Zusammenarbeit mit dem MRR und anderen Vereinen im Sinne des Maritimen Erbes unbefriedigend.
 
Bei dem Flaggen-Dienst wollen wir die Bord-Crew ertüchtigen, dieses eigenständig und in der maritimen Tradition selbständig durchzuführen.
 
Wir hoffen für die Zukunft, dem Schifffahrtsmuseum mit Rat und Tat bei anstehenden Projekten zur Seite zu stehen und viele Hemmnisse im Vorfeld ausräumen zu können.
 
Ich hoffe auf viele interessante Gespräche und Anregungen. Ja, wir werden alt, aber wir sind noch nicht am Ende.
 
Allen eine gute Zeit und vor allem Gesundheit.

Hans-Jürgen Mathy im Namen des Vereinsvorstands, Rostock, 02.10.2021

Eindrücke: Unser diesjähriges Vereins-Jahrestreffen war erneut ein echtes Highlight. Die Fähr-Überfahrten mit Scandlines (inclusive Frühstück und Abendbrot) und die Besichtigungen in Kopenhagen - Schloss Rosenborg und das "DieselHouse" mit dem über 22 Tsd. PS "Monster" von "Burmeister & Wain" - waren wieder perfekt vorbereitet und organisiert. Wer nicht dabei war - ihr habt echt etwas verpasst. Mein (unser) Dank gilt dem Vorstand und seinen weiteren Helfern und Organisatoren. Ich hoffe auch, dass es unseren beiden Leichtverletzten nach Schwächeanfall und Rückenproblemen wieder besser geht. Ansonsten - bleibt ALLE immer schön gesund und wir sehen uns im nächsten Jahr. Henning aus Quedlinburg | Aus unserem Gästebuch vom 08.10.2021
slr-jt2021-01-hhi-0955.jpg slr-jt2021-02-hhi-1000.jpg slr-jt2021-03-hla-1001.jpg slr-jt2021-04-hla-1007.jpg slr-jt2021-05-hla-1008.jpg slr-jt2021-06-hhi-1024.jpg slr-jt2021-07-hhi-1333.jpg slr-jt2021-08-hla-1426.jpg slr-jt2021-09-hhi-1432.jpg slr-jt2021-10-hhi-1433.jpg slr-jt2021-11-hhi-1433.jpg slr-jt2021-12-hla-1433.jpg slr-jt2021-13-hla-1434.jpg slr-jt2021-14-hla-1435.jpg slr-jt2021-15-hla-1436.jpg slr-jt2021-16-hla-1436.jpg slr-jt2021-17-hhi-1436.jpg slr-jt2021-18-hla-1436.jpg slr-jt2021-19-hhi-1437.jpg slr-jt2021-20-hla-1438.jpg slr-jt2021-21-hhi-1452.jpg slr-jt2021-22-hla-1501.jpg slr-jt2021-23-hla-1504.jpg slr-jt2021-24-hhi-1625.jpg
Hennings Videoclip "Kopenhagen DieselHouse" mit dem laufenden Mega-Diesel (2:41)
slr-jt2021-25-hhi-1657.jpg slr-jt2021-27-hhi-2115.jpg slr-jt2021-26-hla-2047.jpg
Fotos, Aufnahme: Hans Hilbig, Henning Lange (beide MdV)
slr-jt2021-hla1333.jpg
In Kopenhagen!
Foto: Henning Lange | Ausschnitt: ABa | seeleute-rostock.de 2021
Jahrestreffen 2021: Seeleute-Rostock.de / 855

zwideblu.gif

Volkstrauertag
Am 14. November 2021 gedachten der Vorstand Maritimer Rat Rostock (MRR) und Mitglieder des Vereins Seeleute Rostock den auf See gebliebenen DSR-Seeleuten. Wir erinnern an die betroffenen Schiffe und an die Opfer: Jubel & Gedenken 2017 und AUF SEE GEBLIEBEN.
slr-vt2021-dpe210428.jpg
slr-vt2021-dpe1411-1.jpg
slr-vt2021-dpe1411-2.jpg slr-vt2021-dpe1411-3.jpg slr-vt2021-dpe1411-4.jpg
Fotos: Pevi, Seeleute Rostock e.V., 2021

zwideblu.gif

Weihnachtsfeier
midi/slr-fc2021-mi-wefe.jpg
Gestaltung: Pevi, Seeleute Rostock e.V., Juli 2021 / Ausschnitt: ABa, HH
Unsere Weihnachtsfeier am 10.12.2021 auf der Severa muss leider auf Grund der Corona-Lage ausfallen. Das ist sehr schade, hatten wir doch auf eine besinnliche Feier gehofft. Leider ist auch nicht absehbar, wann sich dieser Zustand ändert.
Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest, bei guter Gesundheit. Der Vorstand / 28.11.2021

zwideblu.gif
Fotoshows mit Shadowbox, © 2007-2010 M.J.I. Jackson
zwideblu.gif
"Treffen 2021": Seeleute Rostock e.V., Aug. 2021

  

zwidelft.gif
  28.11.2021  
zwidelft.gif
zwidelft.gif
Tradi?
"Tradi" - Fakten
zwidelft.gif zwidelft.gif zwidelft.gif
zwidelft.gif zwidelft.gif zwidelft.gif
slrde-name.gif | Website | Termine - Treffen | Gästebuch | Navigation | Suchen | Links | Impressum | Datenschutz | < Zurück <  ^ Nach oben ^ |