| SlR.sd16 [18.F4]  
zwidelft.gif

Schiffspositionen

Wo befinden sich unsere Schiffe?

von Rolf Beckert, Chemnitz


Die Tageszeitungen und selbstverständlich unsere VOLL VORAUS veröffentlichten regelmäßig die Positionen unserer Schiffe der Handelsflotte der DDR. Unsere Schiffe in einem fremden Hafen oder auf Fahrt zu einem Hafen oder liegend im Heimathafen. Für uns Seeleute genügte ein schneller Blick auf diese Schiffspositions-Meldungen, um das eigene oder das Schiff eines Kumpels zu finden. Die "Zuhausegebliebenen" mussten sich aber bei diesen vielen Schiffsnamen und den vielen, teils unbekannten Hafenstädten erst einmal etwas orientieren. Ich möchte jetzt nach einigen vergangenen Jahrzehnten anhand einer solchen "Zeitungsnotiz" eine Übersicht anfertigen und zeigen. Ich hoffe, der geneigte Leser wird dabei die Zuordnung der Schiffe zu den Positionen leichter erkennen. Ich möchte den Blick auf die große Anzahl unserer Schiffe und der ebenfalls großen Zahl der anzulaufenden Häfen lenken. Wir befinden uns im Jahre 1973.
 
slr-sd16-197310-rob-img1-vv.jpg
 
Als Beispiel hier ein Ausriss aus der VOLL VORAUS vom Oktober 1973.
slr-sd16-19731011-rob-img2-sp.jpg
Schiffspositionen vom 11. Oktober 1973 Quelle: VOLL VORAUS Oktober 1973
   
Zum besseren Lesen als Übersicht gestaltet (mit den wahren Schiffsnamen).
 
Schiffsname In Heimathäfen liegen:
Georg Büchner
Max Reichpietsch
Ronneburg
Bernburg
Quedlinburg
Magdeburg
Thale
Rostocker Überseehafen
"
"
"
"
"
"
Mulde Wismar
Coswig Stralsund
   
Schiffsname Auf Heimreise befinden sich:
Freyburg
Frédéric Joliot-Curie
Rosenort
Georg Schumann
Merseburg
Leuna I
Wolfen
Trattendorf
Espenhain
Calbe
Brandenburg
Dessau
Aue
Gröditz
Theodor Fontane
Rostocker Überseehafen
"   (irreführend in der Meldung: F. C. Curie)
"
"
"
"
"
"
"
"
"
"
"
"
"
Gera Wismar
   
Schiffsname In ausländischen Häfen liegen:
Nienburg
Schwarzburg
Erfurt
Leipzig
Halle
Mathias Thesen
Meyenburg
Lieselotte Herrmann
Rostock
Hiddensee
Fläming
Anton Saefkow
Edgar André
Fürstenberg
Lausitz
Vogtland
Havel
Weida
Schwedt
Schwarzheide
Freundschaft
Mansfeld
John Brinckman
Böhlen
Hennigsdorf
Lübbenau
Senftenberg
Theodor Storm
Buna
Montevideo
Chalna-Reede
Shanghai
Haiphong-Reede
Singapore
Dubai
Hsingkang
"
Bangkok
Lagos-Reede
Port Sudan
"
Avonmouth
Dar-es-Salaam
"
Bremen
Izmir
Rochester-Reede
Hamburg
"
"
Rijeka
Rotterdam
Göteborg
"
Murmansk
Lulea
Esmeraldas
Fao
   
Schiffsname Nach ausländischen Häfen fahren:
Völkerfreundschaft
J. G. Fichte
Berlin
Neubrandenburg
Altenburg
Blankenburg
Karl Marx
Rhön
Albin Köbis
Eilenburg
Heinz Kapelle
Boizenburg
Recknitz
Saale
Naumburg
Karl-Marx-Stadt
Schwerin
Halberstadt
Ernst Schneller
Bernhard Bästlein
Werra
Oranienburg
Friedrich Engels
Wismar
Stollberg
Wittenberg
Werner Seelenbinder
Eichsfeld
Prignitz
Wilhelm Florin
Spreewald
Bode
Darß
Malchow
Oder
Spree
Schwarza
Uckermark
Unstrut
Warnow
Orla
Bitterfeld
Zeitz
Eisenhüttenstadt
Artern
Riesa
Vockerode
Zwickau
Jalta
Santos
Havanna
Vera Cruz
"
"
"
"
"
Dar-es-Salaam
Chittagong
Antwerpen
"
"
Singapore
"
"
"
Rijeka
Dakar
Hamburg
"
Port Klang
Port Harcourt
Rouen
Takoradi
Avonmouth
Port Sudan
Aden
London
"
Durres
Annaba
Piräus
Le Havre
Tartous
Beirut
Tripoli
"
"
Trabson
Fao
"
"
Riga
Murmansk
Gdansk
Ilyishevsk
Altmark
Kap Arkona
Seeadler
Weißeritz
for Order (im Auftrag)
"
"
"
Diese Schiffspositions-Meldungen wurden in den Tageszeitungen der Bezirke stets um folgende Angaben ergänzt:
Weitere Schiffe befinden sich im Nord-Ostsee-Einsatz.
(Angaben erfolgen ohne Gewähr)
Verehrte Leser, bitte beachtet, dass die vorstehenden Angaben ebenfalls ohne Gewähr sind.

Bitte habt Nachsicht für falsch geschriebene Schiffs- und Städtenamen.
Ein Beispiel: W E I S S E R I T Z würde als Name am Schiff niemals mit ß (sz) geschrieben werden.
In der Zeitung aber schon - also bitte nicht aufregen.

Tschau, der Rolf
 

Weitere Schiffspositions-Meldungen von Rolf u. a.

Aus der VOLL VORAUS vom Juni 1972:
slr-sd16-sp-19720608-rob.jpg
Oben noch nicht aufgelistete Häfen:
Leningrad - Whampoa - Freetown - Leixoes - Casablanca - Bordeaux - Alexandria - Benghazi - Tripolis - Jucaro - Tampico - Szczecin - Bombay - Basrah - Triest - Abu Dhabi - Kobe - Tema - Abidjan - Mombasa - Jeddah - Holmsund - St. Malo - Stockholm - Iraklion - Norrköping - Rio de Janeiro - Odessa - Dover - Hakata
Schiffspositionen vom 8. Juni 1972 Quelle: VOLL VORAUS Oktober 1972

Aus der VOLL VORAUS vom Januar 1973:
slr-sd16-sp-19730118-rob.jpg
Oben noch nicht aufgelistete Häfen:
Rouen - Massawa - Constanza - Latakia - Algier - Bergen - Madeira - Colombo - Khorramshahr - Chungjin - Hongkong - Aalborg - Banias - Dünkirchen - Matanzas - Nuevitas - Sandarne - Valparaiso - Karachi - Djibouti - Svendborg - Norresundby - Halifax - Vitória
Schiffspositionen vom 18. Januar 1973 Quelle: VOLL VORAUS Januar 1973

Aus der VOLL VORAUS vom Mai 1977, dem Spitzenjahr mit 203 DSR-Schiffen in Fahrt:
slr-sd16-sp-19770505-rob.jpg
Oben noch nicht aufgelistete Häfen:
Tallinn - Santiago de Cuba - Calcutta - Suez - Rao al Khafji - Goa - Conakry - Duala - Limassol - Larnaca - Kpeme - Palua - Skikda - Ventspils - Ravenna - Sunderland - Aqaba - Mogadiscio - Saloniki - Sudabay - Guayabal - Narvik - Mo-i-Rana - Klaipeda - Bolivar - Skagen - Augusta - Isla of Grain
Schiffspositionen vom 5. Mai 1977 Quelle: VOLL VORAUS Mai 1977

Zwei weitere Schiffspositions-Meldungen sind bei uns unter "Seeleute - Dokumentieren - 20 Jahre DSR und mehr" zu sehen: Aus dem 15. DSR-Jahr 1967 und ebenfalls aus dem 25. DSR-Jahr 1977.
Beschreibungen der Heimathäfen sind in unserer Rubrik Seehäfen zu finden: Seehafen Rostock, Seehafen Wismar und Seehafen Stralsund.
Beschreibungen der genannten DSR-Schiffe sind in unserer Rubrik Schiffe zu finden. Dabei empfehlen wir den Navigationsstart über die Schiffstypenliste.

Herzlichen Dank an Rolf Beckert für diese schöne Idee!
"Schiffspositionen": Seeleute Rostock e.V., 17.02.2018

   

zwidelft.gif
  18.04.2018  
zwidelft.gif