| SlR.m2 [14.F4]  
zwidelft.gif
slr-dsr-flag-1965.gif

Die mittelgroßen Frachter der DSR

Reeder & Manager: DSR Rostock | Heimathafen: Rostock

zwidelft.gifdsr-logo-ex.gif
Vom bis zum Reederei
01.07.1952 31.12.1973 VEB DEUTSCHE SEEREEDEREI ROSTOCK (DSR)
01.01.1974 18.06.1990 VEB DEUTFRACHT/SEEREEDEREI ROSTOCK (DSR)
18.06.1990   DEUTSCHE SEEREEDEREI ROSTOCK GmbH (DSR)
zwideblu.gif
    Schiffstypen ID-Jahr 1 Kurzbeschreibung Größe [tdw] Einheiten
zwideblu.gif
2: Frachter, mittel ab 1954 Stückgut- und/oder Containerfrachter bis 9.999 90
2a Dampfschiffe 1954 "Rostock", "Wismar", "Thälmann-Pionier" 3
2b Ankaufschiffe 1) 1958 von MS "T. Müntzer" bis "G. Handke" (1975) 42
2c Holland-Framo 1967 MS "Eichsfeld", "Prignitz", "Fläming" 3
2d AFRIKA 1969 MS "Wismar" u.w. 6
2e Holz/Container 1972 MS "Neuhausen", "Radeberg", "Klosterfelde" 3
2f POSEIDON 1975 MS "Rudolf Diesel" u. "-walde" u. "-see" 19
2g NEPTUN-471 1977 MS "Freital" u.w. 6
2h Holz/Container (SU) 1979 MS "Rabenau", "Heidenau"   2
2i VCS-420 1985 MS "Halberstadt" u.w. "-stadt"   6
1) - Die berühmten Ausnahmen in dieser Schiffstypengruppe: Einige Ankaufschiffe wären von der Größe her gesehen (je unter 3.700 tdw) eigentlich in "Frachter, klein" sowie "Ernst Moritz Arndt" und "Georg Handke" (je über 10.000 tdw) in "Frachter, groß" einzuordnen. Es sollte jedoch die Schiffsgruppe der Stückgut-Gebrauchttonnage in dieser allumfassenden Zusammenstellung unter "Ankaufschiffe" konzentriert bleiben.
zwideblu.gif
slr-ds-rostock-1954-dsr-sr.jpg
zwideblu.gif
Idee und Realisierung von ABa, webmaster@seeleute-rostock.de, am 2.5.2011
Unsere Vorstellung dieser Schiffe endet i.d.R. mit der DSR-Außerdienststellung.
Obige Liste ist der betreffende Auszug aus unserer kompletten Schiffstypenliste.
zwideblu.gif
"Die mittelgroßen Frachter der DSR": Seeleute Rostock e.V., Mai 2011

   

zwidelft.gif
  17.01.2015  
zwidelft.gif
zwidelft.gif