| SlR.gh28 [S3.F4]  
zwidelft.gif

Hanse Sail 2018


Seeleute Rostock zur 28. Hanse Sail

Unseren Stand zur Hanse Sail vom 09. bis 12.08.2018 an gewohnter Stelle am Christinenhafen unter der DSR-Flagge nahmen wir auch in diesem Jahr wieder ein und freuten uns über jeden Besucher. Wir boten unsere Publikationen, DVDs, Bücher sowie Accessoires an und standen allen maritimen Fragen gerne Rede und Antwort.
slr-gh28-lageplan.jpg
Vollständige Orientierungspläne und Programm 2018 auf der Website der Hanse Sail: www.hansesail.com fremdlink.gif
Unsere Stand-hafte Mannschaft war:
Mi. 8.8.
Aufbau 10:30
Do. 9.8. Fr. 10.8. Sa. 11.8. So. 12.8.
Abbau 19:00
DPevestorf
EMüller
BHöfner
UvRahden
DPevestorf
EMüller
UvRahden
HHDiestel
DPevestorf
HJMathy
GReichel DVöckler
BHöfner
DPevestorf
EMüller
UKirmse
ABasedow
DPevestorf
EMüller HPietschmann
ABasedow

Wir sahen uns zur Hanse Sail 2018!

"Wanderer, du musst gehen, es gibt keine Wege, nur die Fährten des Windes auf dem Meer." *
Mit dem weißen Pavillon und der DSR- sowie der Vereinsflagge am Mast war unser Verein wieder gut und im Lageplan zentral aufgestellt. Unser traditionell maritimes Angebot erfreute sich optimaler Nachfrage. Es wurden gute und auch wichtige Gespräche geführt, wobei diesmal der Standort der "Dresden", Traditionsschiff Typ FRIEDEN, nicht ganz so offensiv im Fokus stand. Wir hatten an unserem recht gut besuchten Stand viele freundliche Unterhaltungen und auch unseren Spaß mit herrlich ausstaffierten Komparsen, lustigen Besuchern und fröhlichen Familien.

"Da kann sich so eine Landratte nicht reindenken." Ein Besucher machte uns auf das Tagebuch des Rostocker Schiffsingenieurs Fritz Ruppert von 1910 bis 1939 aufmerksam, wobei er uns Faksimiles zur "Zeitgeschichte regional" zeigte. Wir werden es in unseren Empfehlungen Maritime Literatur mit aufnehmen. - ABa wurde von einem Älteren angelächelt, und dann entwickelte sich ein so technisches Gespräch über die vielen verschiedenen NVDs u.a.m. auf DDR-Schiffen, bei dem ABa dank "Webmaster" durchaus mithalten konnte, trotz nur seines "Vollmatrosen Deck". Es stellte sich heraus, dass ABa's Gesprächspartner ein Erprobungsingenieur der NEPTUN-Werft war! - Kpt. Hans-Hermann Diestel stand uns zeitweilig für eine Signierung seiner Bücher zur Seite. Mit Konrad Völkel aus Zwickau kam ein treuer Einsender für unsere Website an unseren Stand, und es entspannen sich intensive Gespräche, besonders zwischen Kpt. und Bäcker. - Holger Bellgardt, Chef der Hanse Sail, verweilte an unserem Stand, und der noch amtierende OB Roland Methling meinte zu uns, "gut, dass ihr dabei seid." - Als fesselnd entwickelte sich das Gespräch mit einem privaten Besucher, der sich im Verlauf als Sport- und Aktuelles-Redakteur des MDR "outete" (s.a. Fernsehen - maritim). Er befragte uns tiefgreifend zu den maritimen Themen in Rostock, nahm unsere Auskünfte interessiert mit sich, und wir tauschten Kontaktinformatonen aus. Bei alledem war seine Begleiterin sehr geduldig.

Nachbar zu unserer Backbordseite war wieder der DSR-Seeleute e.V. Freiberg mit dem markanten roten Pavillon, und wir pflegten familiäres Beisammensein.

Neu war jedoch unser Nachbar an der Steuerbordseite: fontane.200 fremdlink.gif! (* Siehe Zitat oben.) Das Land Brandenburg feiert 2019 den 200sten Geburtstag des großen Literaten Theodor Fontane, mit dessen Namen auch mal ein 1966er Reefer der DSR in Fahrt war. Interessant stellte sich der Oldtimer-Tourbus IKARUS Z11 auf W50-Fahrgestell dar, jedoch zeitgemäß ausgestattet mit LED-Displays in den Fenstern zur Besucherseite.

Etwas weiter entfernt von der Steuerbordseite waren wieder unsere Berliner Freunde vom Mitteldeutschen Kartonmodell-Verlag vertreten. Und sie zeigten die UNDINE in schönen Erscheinungen, nicht so, wie der Überrest des ehemaligen Fahrgastdampfers an der Silo-Halbinsel dahinsiechend zu sehen ist.

Im Christinenhafen achteraus entdeckten wir ’n ollen Fründ: "Karl Otto", der Schlepper PIONIER.

Das vorvergangene Kaiserwetter hatte doch nicht so durchgehalten, und wir waren am WE immer wieder angehalten, unsere Auslage mal im Pavillon unterzubringen und dann wieder nach draußen zu schieben. ;-)

slr-gh28-01-ba-i1128.jpg slr-gh28-02-ba-i1129.jpg slr-gh28-04-ba-i1131.jpg slr-gh28-07-ba-i1134.jpg slr-gh28-08-ba-i1135.jpg slr-gh28-09-ba-i1136.jpg slr-gh28-10-ba-i1137.jpg slr-gh28-11-ba-i1138.jpg slr-gh28-12-ba-i1139.jpg slr-gh28-13-ba-i1140.jpg slr-gh28-14-ba-i1141.jpg slr-gh28-15-ba-i1142.jpg slr-gh28-16-ba-i1143.jpg slr-gh28-17-ba-i1144.jpg slr-gh28-18-ba-i1145.jpg slr-gh28-19-ba-i1146.jpg slr-gh28-20-ba-i1147.jpg slr-gh28-21-ba-i1148.jpg slr-gh28-22-ba-i1150.jpg slr-gh28-23-ba-i1151.jpg slr-gh28-24-ba-i1152.jpg slr-gh28-25-ba-i1153.jpg slr-gh28-26-ba-i1154.jpg slr-gh28-27-ba-i1155.jpg slr-gh28-28-ba-i1156.jpg slr-gh28-29-ba-i1157.jpg slr-gh28-30-ba-i1158.jpg slr-gh28-31-ba-i1159.jpg slr-gh28-32-ba-i1160.jpg slr-gh28-33-ba-i1161.jpg slr-gh28-34-ba-i1162.jpg slr-gh28-35-ba-i1163.jpg slr-gh28-36-ba-i1164.jpg slr-gh28-37-ba-i1165.jpg slr-gh28-38-ba-i1166.jpg slr-gh28-39-ba-i1167.jpg slr-gh28-40-ba-i1168.jpg slr-gh28-41-ba-i1170.jpg slr-gh28-42-ba-i1171.jpg slr-gh28-43-ba-i1172.jpg slr-gh28-44-ba-i1173.jpg slr-gh28-45-ba-i1174.jpg slr-gh28-46-ba-i1175.jpg slr-gh28-47-ba-i1177.jpg slr-gh28-48-ba-i1178.jpg slr-gh28-49-ba-i1179.jpg slr-gh28-50-ba-i1183.jpg slr-gh28-51-ba-i1184.jpg slr-gh28-52-ba-i1185.jpg slr-gh28-53-ba-i1186.jpg slr-gh28-54-ba-i1188.jpg slr-gh28-55-ba-i1189.jpg slr-gh28-56-ba-i1195.jpg slr-gh28-57-ba-i1199.jpg slr-gh28-58-ba-i1203.jpg slr-gh28-59-ba-i1204.jpg slr-gh28-60-ba-i1205.jpg slr-gh28-61-ba-i1206.jpg

Aktionstag auf dem "Tradi"

Der IGA-Park war wieder mit der "Mini-Sail" ein Veranstaltungsort der Hanse Sail. Auf dem "Tradi" fand am 11. August der Aktionstag statt. Vom Deck des "Tradi" konnte man in aller Gemütlichkeit "Schiffe gucken", und, und, und ...
IGA Rostock 2003 GmbH; Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum; Schmarl-Dorf 40, 18106 Rostock, Tel. 0381 12831 360
   

Wetter-Impressionen aus diesen Tagen

slr-wk-20180810-135521.jpg slr-wk-20180810-141039.jpg slr-wk-20180810-181910.jpg slr-wk-20180810-192913.jpg slr-wk-20180811-184405.jpg slr-wk-20180811-194548.jpg slr-wk-20180811-211953.jpg slr-wk-20180811-212015.jpg slr-wk-20180811-212523.jpg
   

Es war wieder eine friedliche und erfolgreiche-28-hanse-sail-trotz-wetterkapriolen fremdlink.gif
Grafik: hansesail.com/Jochen Bertholdt, Rostock | Ausschnitt: seeleute-rostock.de
Fotos: Andreas Basedow, Hamburg (EMdV); Wolfgang König, Berlin (MdV)
Präsentation der Fotos mit Shadowbox, © 2007-2010 M.J.I. Jackson

"Hanse Sail 2018": Seeleute Rostock e.V., Juli/August 2018

   

zwidelft.gif
  28.08.2018  
zwidelft.gif